Unser Team


Unterstützung gesucht

Zur Unterstützung im Aufbau des StartupLab an der Hochschule suchen wir engagierte und innovative Mitarbeiter*innen sowie studentische Hilfskräfte für die unten genannten Bereiche.


Aktuell sind folgende Stellen zur Besetzung ausgeschrieben:

Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) zur Raum- und Gerätebetreuung

Bei Interesse kontaktieren Sie gerne den Projektleiter Prof. Hummel, insbesondere auch bei Interesse an innovativenAbschlussarbeiten im Bereich Digitalisierung.


 

Projektleitung

Foto Oliver Hummel

Prof. Dr. Oliver Hummel (Gesamtleitung)
Digitalisierung & Datenanalyse

Foto Karin Arregui

Prof. Dr. Karin Arregui
Lean Startup & Entrepreneurship

Foto Kirstin Kohler

Prof. Kirstin Kohler
Design Thinking & Prototypin


Kurz-Vitae

Prof. Hummel ist Informatiker mit Hintergrund in der Systementwicklung sowie der Analyse großer Datenmengen (Big Data). Bis zu seiner Berufung 2017 war er als CTO in einem Startup zur Vernetzung großer Datenmengen tätig, wo er die agile Software-Entwicklung und die IT-Infrastruktur verantwortete. Dabei konnte er über Kundenprojekte vielfältige Einblicke in die Herausforderungen der anstehenden Digitalisierung in der Industrie gewinnen. An der Hochschule engagiert er sich in einem Kompetenzzentrum zur Datenanalyse in den Ingenieurwissenschaften und nutzt seine vielfältigen Kontakte in die lokale Startup-Szene, um zum Mannheimer Informatik-Kolloquium regelmäßig Gründer aus der Region zu Vorträgen einzuladen.
 

Prof. Arregui ist Chemikerin und hat einen Executive MBA von INSEAD mit Schwerpunkt Entrepreneurship. Sie initiierte an der HS Mannheim fakultätsübergreifende Entrepreneurship-Angebote und unterstützt Gründungsvorhaben von der Idee über die Entwicklung eines Business Modells und MVPs bis zu Investor Readiness. 2013 absolvierte sie das Programm des seinerzeit größten Startup-Accelerators Südostasiens und war seither am Aufbau mehrerer digitaler Startups und eines Biotech-Startups beteiligt. Sie ist Initiatorin und Leiterin des 2019 gegründeten Mannheim-Heidelberg Chapter der kalifornischen Singularity University, einer globalen Lern- und Innovations-Community zur Lösung globaler Herausforderungen.
 


Prof. Kohler ist Biologin und Informatikerin mit Schwerpunkt auf nutzerzentrierter Innovation. Sie hat im Jahr 2017 den interfakultativen Kreativ- und Makerspace „inno-space“ an der Hochschule iniziiert, der seither in das Design Factory Global Network und das SUGAR Network aufgenommen wurde und internationale Anerkennung erfährt. 2014 hat sie ein Forschungsfreisemester in der Arbeitsgruppe von Prof. Larry Leifer an der Stanford University verbracht, wo das Thema digitale Innovation eine zentrale Rolle einnimmt. Aufbauend auf dieser Erfahrung engagiert sie sich stark dafür, den Innovationsspirit des Silicon Valley in der Lehre der Hochschule Mannheim zu verankern. Sie leitet interdisziplinäre und internationale Design-Thinking-Projekte für Studierende der Hochschule in Kooperation mit Auftraggebern aus der Wirtschaft.

Für bereits weiter fortgeschrittene Gründungsideen steht gerne auch das Team des Schwesterprojekts MARS zur Verfügung.

It doesn't make sense to hire smart people and tell them what to do; we hire smart people so they can tell us what to do.


                   -- Steve Jobs (1955 - 2011)